Julian Talavera,

wurde am 21.12.1967 im sonnigen Madrid / Spanien geboren.

Im August 1984 begann er die Ausbildung zum Goldschmied bei den
Schönstätter Marienbrüdern. 

Von 1989 bis Mitte 1990 war er hier als Goldschmiedegeselle
tätig und vertiefte seine Fertigkeiten.

Im August 1990 zog es Ihn nach Koblenz, wo er fortan sein Können in
den Dienst des Juwelier C.W. Müller stellte. 

1994 erlangte Julian Talavera seine Goldschmiedemeisterstatus, worauf er ein Jahr später, sich mit der Schmuck-Galerie in Koblenz selbstständig machte.

Nach 18 Jahren, am 1.9.2013, wechselt Julian Talavera die Stelle seines Wirkens. 

Komplett neu gestaltete Räume, auf der Koblenzer Oberen Löhr 101,
bilden nun den zeitgemäßen Rahmen für sein kreatives Schaffen.

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok